Sabine Fleer

Sabine Fleer

Sabine Fleer hat Ihren Interessenschwerpunkt

in der Volkskrankheit Rückenschmerzen gefunden.

Seit rund 30 Jahren wendet die Krankengymnastin zur Linderung der Leiden äußerst erfolgreich die Brügger-Technik an, bei welcher der ganze Körper in die Behandlung einbezogen wird. Mit bestimmten Dehnungstechniken ist es dabei möglich, die verschiedenen körperlichen Blockaden zu lösen.

Zusätzlich wendet Sabine Fleer die sogenannte "Manuelle Therapie" an, die besonders dazu geeignet ist, die Gelenke im Körper zu mobilisieren.

 

Ebenfalls beste Erfahrungen hat die Expertin mit den

"Muskel-Triggerpunkten" gesammelt. Hierbei können durch spezielle Druckpunkte Schmerzen verschiedenster Art gelindert werden, etwa der bekannte "Tennis-Arm" oder das Schulter-Arm-Syndrom.

 

Doch damit nicht genug: Als ausgebildete Bobath-Therapeutin kann Sabine Fleer auch Schlaganfall-Patienten helfen. Bei Lähmungen kommt dagegen die "PNF-Therapie" zum Einsatz, mit der das erneute Erlernen von Bewegungen deutlich unterstützt werden kann.

 

Darüber hinaus ist Sabine Fleer die kompetente Ansprechpartnerin bei allen chirurgischen, neurologischen und orthopädischen Nachbehandlungen.